News

News

News

News

FISCHEN JAGEN SCHIESSEN 2018: Die Natur kommt in die Stadt 23.01.2018

Vom 15. bis 18. Februar 2018 findet auf dem BERNEXPO-Gelände die 13. Internationale Ausstellung FISCHEN JAGEN SCHIESSEN statt. Während vier Tagen werden Fischer, Jäger, Schützen und Naturfreunde für einmal in die Stadt gelockt. Auf einer Fläche grösser als drei Fussballfelder, präsentieren über 200 nationale und internationale Aussteller sowie Verbände spannende Produktneuheiten, lehrreiche Vorführungen und kulinarische Leckerbissen.

FJS Pressebilder

Mitte Februar wird das BERNEXPO-Gelände im Herzen von Bern zum grössten nationalen Treffpunkt der Fischer, Jäger, Schützen und Naturfreunde. Rund 200 Aussteller offerieren am grössten Branchentreffpunkt der Schweiz exklusive Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Fischen, Jagen und Schiessen. «Die 13. Ausgabe der FISCHEN JAGEN SCHIESSEN ist nicht nur ein Shoppingparadies, sondern bietet auch beste Unterhaltung: Das attraktive Rahmenprogramm mit inszenierten Naturlandschaften, Vorführungen zu Haltung und Zucht von Jagdhunden und Welpen sowie den beliebten Fliegenfischer-Shows wird die Besucher in ihren Bann ziehen», so Projektleiterin Sarah Negro.

Spannende Sonderschauen, Highlights und Referate

Frische Fischknusperli, spannende Liveshows von STIHL Timbersports, informative Filme und mehr: Die FISCHEN JAGEN SCHIESSEN hat dieses Jahr eine grosse Anzahl an Attraktionen zu bieten. Besondere Highlights sind die neue Showküche, das jagdliche Bogenschiessen und die Sonderschau Fischerei-Handwerk. Hier zeigt der bekannte Fliegenfischer Kurt Zumbrunn auf, wie eine moderne gespliesste Angelrute gebaut werden kann – in Kooperation mit den Rutenbauer-Enthusiasten von gespliesste.ch. Dabei dürfen natürlich auch die tierischen Besucher nicht fehlen: Zahlreiche Wildtiere sind während der vier Tage vor Ort zu betrachten. Somit verbindet der Event Angebote für fachkundige Besucher mit unterhaltsamen Attraktionen für die gesamte Familie.

Die Schweizer Jägerin 2018-2020 wird an der FISCHEN JAGEN SCHIESSEN vorgestellt

Zum dritten Mal in Folge sind der Dachverband JagdSchweiz und die Zeitschrift «Schweizer Jäger» auf der Suche nach der Schweizer Jägerin. Rund 38'000 Personen haben beim öffentlichen Voting mitgemacht und die Bündnerin Andrea Cavegn-Beer als eine der Finalistinnen gewählt. Zusätzlich hat eine fünfköpfige Fachjury drei weitere Kandidatinnen für die Endrunde ausgesucht. Wer die Wahl gewinnt, entscheidet nun die Fachjury. Der erste öffentliche Auftritt der Schweizer Jägerin 2018-2020 wird am Samstag, den 17. Februar, um 14:00 Uhr an der FISCHEN JAGEN SCHIESSEN stattfinden. Dort übergibt die amtierende Schweizer Jägerin Silvana Stecher ihr Amt. Als Hauptaufgabe wird die gewählte Jägerin ehrenamtlich die Jagd und deren Aufgaben auch der nicht jagenden Bevölkerung auf sympathische Art näherbringen.

Patronatspartner

Kooperationspartner

SBB Railaway

Medienpartner

Partner

Securitas

Patronatspartner

Kooperationspartner

Medienpartner

Partner